____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Nun kann es losgehen!

Diese Kellerräume des amb. Kinderhospizdienstes Aachen Kreis Heinsberg Sonnenblume e.V. müssen dringend umgebaut werden, damit sie für den Verein nutzbar werden.

http://www.pcc-aachen.de/keller1.jpghttp://www.pcc-aachen.de/keller2.jpg

Durch mehrere Aktionen ist nun genug Geld zusammen gekommen, damit der Startschuss fallen kann.
Natürlich benötigen wir weitere Unterstützung durch Spenden, Arbeitskraft, Material. Wer Fragen hat wie er helfen kann darf sich gerne an
mich wenden: Herbert Braun, E-Mail: info@pcc-aachen.de oder wendet sich direkt an die Sonnenblume: http://aachen.deutscher-kinderhospizverein.de/

Hier Zeichnungen, wie es mal aussehen soll:

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung1.jpg

Nun im Detail:

Werkraum mit Werkbänken, Brennofen und alles was zum Basteln dazu gehört:

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung6.jpg

Natürlich brauchen wir einen Wickelraum, der in Trockenbauweise vor der Toilette entstehen soll:

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung5.jpg

Im Hauptraum kommt eine Küchenzeile hinein, eine Theke in der die Technik für Video/DVD, Musik, etc. untergebracht werden kann, ein
Beamer an der Decke und eine Leinwand und Lautsprecher, damit der Raum für Feiern, Vorträge, Schulungen, etc. genutzt werden kann.

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung4.jpg

Hier noch mal aus der Sicht, wenn man über die Außentreppe zum Keller gelangt. Oben links und rechts ist die Toilette, die noch errichtet
werden muss, zu sehen:

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung3.jpg

 An der Außentreppe muss ein Rollstuhllift angebracht werden, der überdacht werden muss:

http://www.neu.pcc-aachen.de/bilder/sonnenblume/kellerumbauzeichnung2.jpg

 

 

Wir konnten dem Kinderhospizdienst einen symbolischen Check in Höhe von 3000,- Euro überreichen.

Charity Event! 2011

Personal Coaching & Consulting beging im Januar dieses Jahres sein 5-jähriges Firmenjubiläum. In den Bereichen Bewerbungstraining und privater Arbeitsvermittlung versteht sich das Unternehmen als Dienstleister mit einem sozialen Aspekt, der Menschen den weg aus der Arbeitslosigkeit heraus ebnet. Um sich der sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft als Unternehmer zu stellen, entschied Herbert Braun sein Firmenjubiläum als Charity Event zu Gunsten des Ambulanten Kinderhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg Sonnenblume zu feiern. Der ambulante Kinderhospizdienst betreut Familien mit Lebensverkürzenden erkrankten Kindern. Als Veranstaltungsstätte erklärte sich da Soccerworld in Aachen bereit.

Für diesen Event konnte Herbert Braun weitere Unternehmen gewinnen, die sich an der Ausrichtung der Veranstaltung beteiligten. Runtime, Timepartner, Vivento, Medergo, Helene Weber Haus, die Autohäuser Thüllen und Thümmler, um nur einige zu nennen. Auch für ein buntes Rahmenprogramm war gesorgt. Der Schauspieler und Songwriter Reiner Schöne, Andreas Schüren-Münster und Band, Frau Dr. Lisa Lassay (Ratsfrau der Grünen-Fraktion), Boris Lindern (sozialpolitischer Sprecher der SPD), die Alemannia-Spieler Lubasa, Falkenberg und Cubukcu, die Stolberger Burgritter, Templer Komthurey Aachen 1. Aachener Hunnenhorde, Tanzcorps Höppe Kroetsch, Talentexperte.de, die evang. Kinder- und Jugendhilfe Aachen Brand, der BdSJ Diözesanverband Aachen, Circus Gioco, Perlenabendteuer, das Trekdinner Aachen trugen dazu bei, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde. Eine besondere Spende war ein Gutschein des Wikinger Hofs in Gangelt, der dem Hospizdienst ein mittelalterliches Kinderfest für 40 Kinder plus Begleitpersonen schenkte.

Durch Spenden weiterer Unternehmen und Privatpersonen konnte Herbert Braun am Ende der Veranstaltung dem amb. Kinderhospizdienst Aachen / Kreis Heinsberg Sonnenblume, einen symbolischen Scheck von 3000,- Euro überreichen. Hinzu kamen noch ein paar Sachspenden.

Herbert Braun:“ Die fünf Monate anstrengende Vorbereitung haben sich gelohnt. Ein Firmenjubiläum zu feiern, in dem man denen hilft, die es am nötigsten haben, ist das schönste Geschenk, welches man sich selber machen kann!“

Personal Coaching & Consulting hat beschlossen, den Hospizdienst weiterhin zu unterstützen.

Der Hospizdienst verfügt über Räumlichkeiten in der Germanusstraße in Aachen, die recht beengt sind. Die Kellerräume könnten zwar auch genutzt werden, sind aber im jetzigen Zustand dafür nicht geeignet. Die bestehenden Fenster müssten gerichtet werden, die Decken abgehangen und eine Vernünftige Elektroinstallation müsste gemacht werden. Zudem sind keine Toiletten eingebaut und die Wände müssten verputzt und gestrichen werden. Auch ein vernünftiger Fußboden muss her, damit die Räume von den Familien und dem Hospizdienst genutzt werden können. Die größte Herausforderung ist die Anschaffung und der der Einbau eines Plateauliftes um die Kinder im Rollstuhl in das Kellergeschoss zu transportieren. Da der Hospizdienst sich zum größten Teil aus Spenden finanziert, ist es ihm selber nicht möglich, diese Arbeiten durchzuführen.
Hierzu brauchen wir Ihre Unterstützung. Personal Coaching & Consulting ruft alle Unternehmen im Raum Aachen, die sich ebenfalls ihrer sozialen Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft bewusst sind, auf, Material, Geld und/oder Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen, um dem Hospizdienst die Kellerräume herzurichten, damit diese bald genutzt werden können.
„Es kommt nicht darauf an, wie lange du lebst, sondern wie du gelebt hast!“
Das „Wie“, wollen wir für diese Kinder verbessern.
Kontakt:
Personal Coaching & Consulting
Herbert Braun
Wilhemstr. 12
52070 Aachen
Tel.: 0241/4006100
Email:
info@pcc-aachen.de

Spendenkonto:
Sparkasse Aachen
BLZ: 390 500 00
Kontonr.: 107 149 9907
Verwendungszweck: Kellerumbau

 
______________________________________________________________

Ulla Schmidt (Aachen)
Mitglied des Deutschen Bundestages
Bundesministerin a. D.

Betreff: Hilfe für den ambulanten Kinderhospizdienst Sonnenblume

Liebe Leserinnen und Leser,
in meiner Funktion als Aachener Bundestagsabgeordnete und Schirmherrin begleite ich den Kinderhospizdienst Sonnenblume in seinem Wirken schon seit seiner Gründung im Jahr 2007. Bis heute erfüllt mich diese Aufgabe mit Freude und ich möchte an dieser Stelle allen Beteiligten herzlich für die gute Zusammenarbeit danken. Unheilbar kranke Kinder brauchen all unsere Anteilnahme und Unterstützung. Der Kinderhospizdienst Sonnenblume leistet hier seit Jahren einen enorm wichtigen Beitrag zur Betreuung und Begleitung der betroffenen Kinder und ihrer Familien.

Neben der Finanzierung durch die Krankenkassen, lebt die Einrichtung vom ehrenamtlichen Engagement in der Hospizbewegung und den eingehenden Spenden. Um diesem wichtigen Engagement für totkranke Kinder auch weiterhin die finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen die es verdient, bitte ich um Unterstützung dieses Spendenaufrufes.

Ihre

Ulla Schmidt